123

Kurz gemeldet

09.06.2015
G7 legt sich auf Klimaschutz fest

Die G7-Staaten (USA, Frankreich, Großbritannien, I...


09.06.2015
Bayerischer Mittelstandspreis 2016

Heuer werden bereits zum zehnten Mal Unternehmen a...


09.06.2015
Griechenland wieder am Kapitalmarkt

Griechenland versucht in einer prekären Liquidität...


Verstärkung

Unternehmerpersönlichkeiten gesucht
Das EWiF sucht in ganz Deutschland Unternehmerpersönlichkeiten für die aktive Gewinnung und Betreuung seiner Mitglieder. Dies kann nach der Übergabe des Unternehmens eine interessante Aufgabe sein, um mit der Wirtschaft weiter in Kontakt zu bleiben. Bei Interesse oder für eine Empfehlung nehmen Sie bitte Kontakt auf.

 

Kontakt

Europäisches Wirtschaftsforum e.V. - EWiF

Verbindungsbüro Brüssel
c/o EUROPEAN COMMUNICATIONS
Dr. Ingo Friedrich
166 Avenue Louise
B-1050 Brüssel

 

 

Europäisches Wirtschaftsforum e.V. - EWiF
Deutschland
Friedrichstraße 149
D-10117 Berlin
Tel.: +49 (0)30 / 692 02 08 60
Fax: +49 (0)30 / 692 02 08 69

Europäisches Wirtschaftsforum e.V. - EWiF

Landesgeschäftsstelle Bayern


Edelsbergstraße 8
D-80686 München
Tel.: +49 (0)89 / 2 15 55 35-90
Fax: +49 (0)89 / 2 15 55 35-99

 

 

Sie sind hier: Startseite  Standpunkte  Unternehmertum

Unternehmertum

Der weit überwiegende Teil der mittelständischen Wirtschaft besteht aus inhabergeführten Unternehmen. Wesentlich hierfür ist, unabhängig von der Rechtsform, die persönliche Verantwortung der Eigentümer bzw. der Eigentümerfamilien, für die Gewinne und ggf. die Verluste, die durch ihre unternehmerisches Engagement entstehen. Die Unternehmensstrategie ist deshalb in der Regel an langfristigen Gewinnzielen orientiert. Die umfassende Verantwortung für den gesamten Betrieb schliesst - neben der obligatorischen Einhaltung von gesetzlichen Auflagen -, auch die Fürsorge für die Mitarbeiter,  der faire Umgang mit Lieferanten, Dienstleistern und dem Wettbewerb ein. 

 

Schnelle Entscheidungen in flachen Hierarchien, die kontinuierliche Weiterentwicklung bewährter Geschäftsprinzipien sind Erfolgsfaktoren für die langfristige Wettbewerbsfähigkeit und damit des Erfolges der mittelständischen Unternehmen. Die Mitarbeiter profitieren von diesen stabilen Strukturen und dem persönlichen Arbeitsumfeld ebenso wie die Region, in der die Mittelständler eng mit anderen Unternehmen vernetzt sind. Darüberhinaus übernehmen viele Unternehmer in vielen Bereichen, namentlich im Sozialwesen, in Kultur und Bildung sowie im Sport gesellschaftliche Verantwortung.
Enge lokale Bindungen stehen dabei keineswegs im Widerspruch zum Engagement auf ausländischen Märkten, das gerade auch mittelständische Unternehmen im Zuge der Globalisierung mit zunehmendem Erfolg unter Beweis stellen.

© EWIF - Wir Eigentümerunternehmer - Deutschland