12

Kurz gemeldet

05.06.2018
Wohnen noch teurer als erwartet

Nach einer Studie der Volks- und Raiffeisenbanken ...


05.06.2018
Merkel wusste von BAMF-Lage

In der Affäre um Tausende ohne Rechtsgrundlage gen...


05.06.2018
Entspannung für Spanien und Katalonien

Sowohl die die spanische als auch die katalanische...


Verstärkung

Unternehmerpersönlichkeiten gesucht
Das EWiF sucht in ganz Deutschland Unternehmerpersönlichkeiten für die aktive Gewinnung und Betreuung seiner Mitglieder. Dies kann nach der Übergabe des Unternehmens eine interessante Aufgabe sein, um mit der Wirtschaft weiter in Kontakt zu bleiben. Bei Interesse oder für eine Empfehlung nehmen Sie bitte Kontakt auf.

 

Kontakt

Europäisches Wirtschaftsforum e.V. - EWiF

Verbindungsbüro Brüssel
c/o EUROPEAN COMMUNICATIONS
Dr. Ingo Friedrich
166 Avenue Louise
B-1050 Brüssel

 

 

Europäisches Wirtschaftsforum e.V. - EWiF
Deutschland
Friedrichstraße 149
D-10117 Berlin
Tel.: +49 (0)30 / 692 02 08 60
Fax: +49 (0)30 / 692 02 08 69

Europäisches Wirtschaftsforum e.V. - EWiF

Landesgeschäftsstelle Bayern


Edelsbergstraße 8
D-80686 München
Tel.: +49 (0)89 / 2 15 55 35-90
Fax: +49 (0)89 / 2 15 55 35-99

 

 

Die Partner
des Bayerischen
Mittelstands-
preises

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie
Die Bank für den erfolgreichen Mittelstand
Deutsche Bundesbank - Hauptverwaltung in Bayern
Forschung für und mit dem Mittelstand
Europas beliebtestes Fotobuch mit CEWE Color
EASY Lösungen für den Mittelstand
Persönliche Betreuung, Verlässlichkeit und höchste Qualität.
Deutsche Gesellschaft für betriebliche Altersvorsorge
Mobile Applikationen und 3D-Software.
Seit vier Jahren eine Quelle der Inspiration!
invocem: Inspiration. Motivation. Design.
Schulkinder sollen keinen Hunger leiden!
Dynamic Lines GmbH - TYPO3 Agentur München

Unser 
Medien-
partner

Der Verlag für die Wirtschaft.
Sie sind hier: Startseite  EWiF  Ehre, wem Ehre gebührt  Regionale Ehrungen

Regionale Ehrungen

Die regionalen Ehrungen des Europäischen Wirtschaftsforums (EWiF) sollen innovative, leistungsfähige Unternehmen als Säulen des Mittelstands würdigen. Es können (rechtlich eigenständige) Unternehmen kandidieren, die bereits vor dem 01.01.2010 ihren Geschäftsbetrieb aufgenommen haben. Eine Kandidatur ist nur über den Onlinefragebogen bis zum 31.10.2013 (einschließlich) möglich.
Der Fragebogen enthält neben einem allgemeinen Teil, sechs Rubriken:
1. Kundenorientierung,
2. Personal,
3. Ressourceneinsparung,
4. Innovation und Zukunft,
5. Internationalisierung sowie
6. Soziales und gesellschaftliches Engagement

Um einer der drei Preisträger zu werden, muss ein Unternehmen lediglich in EINER Rubrik etwas Besonderes leisten. Die abschließende Entscheidung über die Preisträger trifft alleine die Jury. 


Alle Kandidaten werden zu der Verleihung am 18.11.2013 im Maximilianeum in München eingeladen. Jedes ordnungsgemäß teilnehmende Unternehmen erhält zudem bei der Preisverleihung als Anerkennung eine Nominierungsurkunde (Muster). 

Den Flyer zur Veranstaltung finden Sie hier.


Bei den regionalen Preisen hat sich der Bayerische Mittelstandspreis bereits etabliert. In diesem Jahr wird dieser - wieder unter der Schirmherrschaft des stellvertretenden Ministerpräsidenten und Staatsministers für Wirtschaft, Verkehr, Infrastruktur, Verkehr und Technologie, Martin Zeil - zum siebten Mal ausgelobt. 

Onlinebewerbung Bayerischer Mittelstandspreis 2012

Jury 2013

Die Jury besteht aus den Preisträgern der vergangenen Jahre und weitere Persönlichkeiten aus den Medien, der Politik und der Wirtschaft:

Dr. Brigitte Abold (Stellv. Chefredakteurin Fernsehen beim Bayerischen Rundfunk)
Josef Ahmann (Geschäftsführer der Dr. R. Pfleger Chemische Fabrik GmbH, Preisträger 2008)
Clemens Bauernfeind (Geschäftsführer der Swoboda KG, Preisträger 2007)
Dr.-Ing. Marcus Höfken (Vorstandsvorsitzender der INVENT Umwelt- und Verfahrenstechnik AG, Preisträger 2012)
Helmut Holl (Geschäftsführer der Bau-Fritz GmbH & Co. KG, seit 1896, Preisträger 2011)
Georg Huber (Vorstandsvorsitzender der HUBER SE, Preisträger 2010)
Markus Neudek (Vorstandsvorsitzender der OPTIMAL AG & Co. KG, Preisträger 2011)
Dr. h.c. Helmut Schreiner (Geschäftsführender Gesellschafter der Schreiner Group, Preisträger 2009)
Hans Spitzner (Präsident des EWiF Bayern, Wirtschaftsstaatssekretär a.D.)
Hans-Werner Zeschky (Präsident des Bundesverbands Deutscher Mittelstand)

 

Die Preisträger von 2007 - 2012

Die bisherigen (gleichrangigen) Preisträger des Bayerischen Mittelstandspreises sind:


2012
SORTIMO International GmbH, Zusmarshausen
Meckatzer Löwenbräu Benedikt Weiß KG, Heimenkirch
INVENT Umwelt- und Verfahrenstechnik AG, Erlangen
 

2011
BIONORICA SE, Neumarkt in der Oberpfalz
OPTIMAL AG & Co. KG, Langenbach
Bau-Fritz GmbH & Co. KG, seit 1896, Erkheim

2010
HUBER SE, Berchingen
LST GmbH, Herrsching
Günzburger Steigtechnik GmbH

2009
Schreiner Group, Oberschleißheim
attocube systems AG, München
DELO Industrieklebstoffe GmbH & Co. KGaA, Windach

2008
Dr. R. Pfleger Chemische Fabrik GmbH, Bamberg
ODU Steckverbindungssysteme GmbH & Co. KG, Mühldorf am Inn
W.u.H. Küchle GmbH & Co. KG, Günzburg

2007
Swoboda KG, Wiggensbach
Schreiner Group, Oberschleißheim
Franziskuswerk Schönbrunn

Onlinebewerbung Bayerischer Mittelstandspreis 2012
© EWIF - Wir Eigentümerunternehmer - Deutschland