123

Kurz gemeldet

05.06.2018
Wohnen noch teurer als erwartet

Nach einer Studie der Volks- und Raiffeisenbanken ...


05.06.2018
Merkel wusste von BAMF-Lage

In der Affäre um Tausende ohne Rechtsgrundlage gen...


05.06.2018
Entspannung für Spanien und Katalonien

Sowohl die die spanische als auch die katalanische...


Verstärkung

Unternehmerpersönlichkeiten gesucht
Das EWiF sucht in ganz Deutschland Unternehmerpersönlichkeiten für die aktive Gewinnung und Betreuung seiner Mitglieder. Dies kann nach der Übergabe des Unternehmens eine interessante Aufgabe sein, um mit der Wirtschaft weiter in Kontakt zu bleiben. Bei Interesse oder für eine Empfehlung nehmen Sie bitte Kontakt auf.

 

Kontakt

Europäisches Wirtschaftsforum e.V. - EWiF

Verbindungsbüro Brüssel
c/o EUROPEAN COMMUNICATIONS
Dr. Ingo Friedrich
166 Avenue Louise
B-1050 Brüssel

 

 

Europäisches Wirtschaftsforum e.V. - EWiF
Deutschland
Friedrichstraße 149
D-10117 Berlin
Tel.: +49 (0)30 / 692 02 08 60
Fax: +49 (0)30 / 692 02 08 69

Europäisches Wirtschaftsforum e.V. - EWiF

Landesgeschäftsstelle Bayern


Edelsbergstraße 8
D-80686 München
Tel.: +49 (0)89 / 2 15 55 35-90
Fax: +49 (0)89 / 2 15 55 35-99

 

 

Sie sind hier: Startseite  Gremien  Senat  Prof. Dr. Dr. h.c. Karl Brotzmann

Senator Prof. Dr. Dr. h.c. Karl Brotzmann

Karl Brotzmann,

Mitglied des Aufsichtsrats der Innovations-Technologie AG, München, Honorarprofessor an der Technischen Universität Clausthal a. D., Vorstand der Klöckner Stahlforschung a. D., Aufbau des ATZ Forschungsinstitutes in Sulzbach-Rosenberg, Mitglied der Königlich Schwedischen Akademie der Ingenieurwissenschaften. 

 

Zur Person:

Einige Karrierestationen:
Studium der Physik an der Universität Würzburg
Promotion mit dem Thema “Reactions between magnesium oxid and iron melts under reduced pressure”
1974 Ehrendoktor der Technischen Universität Clausthal in Anerkennung für die Entwicklung des OBM-Prozesses
1983 Honorarprofessor an der Technischen Universität Clausthal
Führende Rolle bei der der Entwicklung von metallurgischen Prozessen: DH-Degassing Process, OBM-Process, HIsmelt Process
Leiter Prozesstechnologie am Forschungszentrum der Dortmund-Hörder-Hüttenunion
Leiter Forschung und Qualitätskontrolle der Eisenwerk-Gesellschaft Maximilianshütte mbH in Sulzbach Rosenberg
Vorstandsvorsitzender der Klöckner Stahlforschung GmbH
Aufbau des ATZ Forschungsinstituts, Sulzbach-Rosenberg
Mitglied des Aufsichsrats der ITAG Innovations-Technologie AG


Als weltweit anerkannte Kapazität für Metallurgie hat er zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen erhalten, u.a.
Mitglied der Königlich Schwedischen Akademie der Ingenieurwissenschaften
„Bessemer Gold Medaille“ der Metals Society, London
Bundesverdienstkreuz
„Aachener und Münchener Preis f. Technik und angewandte Naturwissenschaften“ durch die Dr. Carl-Arthur Pastor Stiftung
„Howe Memorial Lecture of the AIME“
„Carl Lueg Denkmünze“ durch den Verein Deutscher Eisenhüttenleute
„Walter Ahlström Preis“ durch die Finnische Akademie der Technik


© EWIF - Wir Eigentümerunternehmer - Deutschland