Präsidium

Das Präsidium leitet das Europäische Wirtschaftsforum und wird für sechs Jahre gewählt. Es besteht aus dem Präsidenten,

weiteren Vizepräsidenten und der Geschäftsführung. Die Arbeit des Präsidiums wird vom Aufsichtsrat begleitet und überwacht.

Die Landesverbände können eigene Präsidentinnen und Präsidenten sowie Vizepräsidenten wählen.



WERNER KÜSTERS

NEUSS

 

Präsident

 

Unternehmer im Garten- und Landschaftsbau, Träger des Bundesverdienstkreuzes, seit vielen Jahren ehrenamtlich engagiert in Verbänden des Garten- und Landschaftsbaus, des Dienstleistungsgewerbes und des Europäischen Mittelstandes.

Er ist Präsident des Bundesverbandes der Dienstleistungswirtschaft a.D. in Berlin und Ehrenpräsident des Bundesverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau, Bad Honnef.

 

 



HANS SPITZNER

NEUMARKT

 

Präsident EWiF Bayern
Mitglied des Landtages und Staatssekretär a. D.

 

1974 wurde Hans Spitzner erstmals in den Bayerischen Landtag gewählt und setzte sich seit 1993 bis 2007 als Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie für die Belange der Wirtschaft und Unternehmer ein. Bei mehr als 100 Delegationsreisen in über 60 Ländern begleitete Spitzner bayerische Unternehmer auf ihrem Weg zu unternehmerischen Erfolgen in der ganzen Welt.  

 



VOLKER KNITTEL

KARLSFELD

 

Vizepräsident

 

Nach einer Elektronikerausbildung in der Industrie, studierte Volker Knittel Betriebswirtschaft und Politologie in München. Im Mittelstand ist er seit 1996 aktiv. Nach seinem  Engagement als Landesgeschäftsführer für einen Mittelstandsverband sorgt Knittel nun dafür, dass Unternehmer ganz Europa miteinander vernetzt werden und die Interessen des Mittelstands auf den verschiedenen politischen Ebenen nachhaltig vertreten werden.